Weitere Therapien und Kosten

Eigenbluttherapie: gezielte Reiztherapie um die körpereigene Abwehr zu mobilisieren.
– bei Heuschnupfen
– bei Erkrankungen im Hals-, Nasen-, Ohrenbereich
– bei chronische Erkrankungen

Schmerztherapie durch gezielte Injektionen  mit homöopathischen Mitteln
-Ischialgie – Rückenschmerzen
-Fersensporn
-chronischer Gastritis

Narbenentstörung
Narben können  große Störfelder im Körper sein

Infusionstherapie: Vitaminaufbauinfusion zur Stärkung und Erhaltung unserer Gesundheit.
– bei Vitalitätsverlust, Abwehrschwäche, Müdigkeit und Infektanfälligkeit
– bei Stress und Burnout
– Erholungsphasen nach Krankkeiten
-Operationsvorbereitung
– bei degenerativen Gelenks- und Knorpelerkrankungen

Darmsanierung
70% aller Immunzellen sind in userem Darm beheimatet. Eine gesunde Darmflora ist damit Grundvoraussetzung für jeglichen naturheilkundlichenTherapieansatz.

Labordiagnostik
ganzheitliches Blutbild, Vollblutmineralanalysen, Urinprovokationstest wegen evtl. Schwermetallbelastung und mikrobiologischen Stuhlbefund anhand von Stuhlproben

Kosten:
Die Kosten werden teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn Sie über eine Zusatzversicherung verfügen.
Es erfolgt die Abrechnung über Gebührenverordnung für Heilpraktiker.
Sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.